28.01. Baugrunduntersuchung

Obwohl es draußen Minusgrade sind und es auch noch kräftig geschneit hat, geht die Bauplanung in die heiße Phase.

Da es für die Statik und die Beschaffenheit der Bodenplatte etc. unabdingbar ist eine Bodenuntersuchung durchzuführen, wurde uns über unserer Baufirma Fandrich Massivhaus eine Firma übermittelt, die für uns den Boden untersucht.

Das ganze machen wir bereits am Donnerstag den 30.01.14, sogar noch vor dem Grundstückskauf. Vorteil ist für alle Beteiligten, man kauft die Katze nicht im Sack. Wir und die Baufirma wissen vorher, ob es sich um einen “guten” Boden handelt und es zu keinen weiteren Maßnahmen kommen muss oder ob z.B. Torf anzufiinden ist und der Boden großflächig ausgetauscht werden muss. So ist man auf höhere Kosten eingestellt und kann es mit in die Finanzierung nehmen.

Wir sind gespannt was die Untersuchung zeigen wird. Wir hoffen natürlich nur gutes. Schließlich wollen wir ja auf jeden Euro schauen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>